Sie sind hier: Angebote / Senioren / Hausnotruf

Ansprechpartner

Herr
Renee Kaiser

Tel: 02525 93 27-14
hnr@kv-warendorf-beckum.drk.de

Gottfried-Polysius-Str. 5
59269 Beckum

Hausnotruf

Der Hausnotrufdienst des DRK. Optimale Betreuung in den eigenen vier Wänden.
Der Hausnotrufdienst des DRK. Optimale Betreuung in den eigenen vier Wänden. Foto: Vatter & Vatter

 

Was wir Ihnen bieten können

  • Sicherheit und Geborgenheit in den eigenen Wänden, so lange wie möglich
  • Die Selbständigkeit bleibt bewahrt
  • 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, einen persönlichen und fachkundigen Ansprechpartner
  • Pflegende Angehörige werden entlastet
  • Steigerung der Sicherheit durch Installation von Schlüsseltresor und/oder Rauchmelder

 

Hilfe auf Knopfdruck

  • Sie erhalten einen Teilnehmerstation
  • Dazu einen Funksender, der direkt am Körper getragen wird
  • Eine direkte Verbindung zu unserer Hausnotrufzentrale mit einem kompetenten und freundlichen Service

Kosten?

Leistungsumfang: 

  • Bereitstellung des Hausnotrufgerätes und des dazugehörigen Funksenders, wahlweise als Armband oder Kette
  • 24-stündige Erreichbarkeit
  • Sofortige Information von Kontaktpersonen (Angehörigen, Nachbarn, Pflegedienst) oder/und Einleitung von Hilfsmaßnahmen
  • Wartung, Batteriewechsel, Beseitigung eventueller Mängel   

               Monatliche Miete: 18,36 Euro

               Einmalige Aufbaugebühr: 10,50 Euro

Wenn Sie über eine Pflegestufe I verfügen, übernimmt Ihre Pflegeversicherung die monatliche Miete in Höhe von 18,36 Euro sowie die Aufbaugebühr. Wir beantragen die Kostenübernahme gerne für Sie als Serviceleistung.

Technische Informationen

Das Hausnotrufsystem besteht aus einem Teilnehmergerät, das in Ihrer Wohnung an das Telefonnetz angeschlossen wird und aus einem kleinen, unabhängigen Sender, den Sie bequem am Körper tragen und der einfach auf Knopfdruck reagiert. Die Installation des Hausnotrufgerätes erfordert keine baulichen Veränderungen und wird von unseren geschulten Mitarbeitern auch kurzfristig und unkompliziert erledigt. Voraussetzung ist, dass bei Ihnen ein Telefonanschluss und in der Nähe eine Steckdose vorhanden sind. Falls kein Telefonanschluss vorhanden ist, sprechen Sie unsere Mitarbeiter einfach auf Lösungsmöglichkeiten an.

Der Rotkreuz-Mitarbeiter in der Hausnotrufzentrale hat durch Ihren Notruf sofort alle nötigen Angaben auf seinem Monitor, um Ihnen schnell und gezielt zu helfen: Er verständigt je nach Situation Ihre Angehörigen, die Nachbarn, einen Pflegedienst, direkt Ihren Hausarzt oder den Rettungsdienst.

Zusätzliche Möglichkeiten

Die Helfer sollten auf jeden Fall schnell in Ihre Wohnung gelangen können. Daher sollte jeder Helfer über einen Schlüssel verfügen bzw. empfehlen wir die Installation eines Schlüsseltresor (nur bei Wohneigentum möglich).

Für Ihre zusätzliche Sicherheit lässt sich in Ihr Hausnotrufgerät noch eine weitere Funktion zuschalten, die sogenannte Lebenszeichenfunktion / Sicherheitsuhr. Durch einfachen Tastendruck stellen Sie diese Uhr täglich zurück. Wir wissen dann, dass bei Ihnen alles in Ordnung ist. Sollte dieses zurück stellen nicht erfolgen wird die Zentrale Rückfragen und ggf. Kontaktpersonen oder/und Rettungsdienst verständigen.

Weitere Sicherheitseinrichtungen auf Funkbasis, wie Rauchmelder, Kontakt- oder Bewegungsmelder können bei Bedarf zusätzlich an Ihr Hausnotrufgerät angeschlossen werden.

            Kosten:

·       Schlüsseltresor: monatlich 4,50 Euro (Einmalig für Installation: 10,00 Euro)

·       Lebenszeichenfunktion: monatlich 5,00 Euro

·       Rauchmelder: monatlich 7,50 Euro (Einmalig für Installation: 10,00 Euro)

 

Mobiler Hausnotruf

Für  aktive Personen empfehlen wir den Einsatz des mobilen Hausnotrufs. Hierbei handelt es sich um ein Hausnotrufgerät, welches mobil bei sich getragen wird und über eine eigene Verbindung in das Handynetz verfügt. Per Knopfdruck lässt sich von unterwegs der Kontakt zur Hausnotrufzentrale aufbauen und ein Gespräch führen. Die Zentrale erhält gleichzeitig Informationen über den aktuellen Standort durch eine GPS-Ortung und kann an Ihren Standort Hilfe schicken.

               Monatliche Miete: 28,36 Euro

               Einmalige Aufbaugebühr: 10,50 Euro

 

Auf Wunsch beraten wir Sie gerne intensiver telefonisch oder auch bei Ihnen vor Ort.

zum Seitenanfang